Kanu Club Murgenthal

Wildwasser | Touren | Kanupolo

Aare-Training und Benutzung des Bootshauses

Ab sofort gilt für geleitetes und privates Training auf der Aare und die Benutzung des Bootshauses das Schutzkonzept des KCM.

Darüber hinausgehende Vereinsaktivitäten können aufgrund der Bestimmungen des Verbandes nicht durchgeführt werden.

Update Jahresprogramm

Auf Grundlage des Schutzkonzeptes von Swiss Canoe dürfen wir ab dem 11. Mai 2020 die Trainings auf der Aare unter gewissen Einschränkungen und Massnahmen wieder aufnehmen. Der Vorstand arbeitet zur Zeit an der Umsetzung dieses Konzeptes für unseren Verein.

Voraussichtlich findet das erste Juniorentraining am 14. Mai statt.

Die darüber hinausgehenden geplanten Vereinsaktivitäten gemäss Jahresprogramm bis vorerst 8. Juni können nicht entsprechend diesem Konzept durchgeführt werden und müssen daher abgesagt weden.

Über die vom Vorstand getroffenen Massnahmen werden die KCMler via Homepage, Mail, Anschläge am Clubhaus und “Kajak Schuelsport – Whatsapp-Chat” laufend informiert.

(Stand 2. Mai 2020)

Zambezi

Der Zambezi in Sambia ist immer wieder eine Reise Wert. Die Regenzeit setzt hier langsam ein. Gut für die Bauern und die Natur. Natürlich haben auch Oschi und ich unsere Freude daran, der Wasserstand steigt Tag für Tag. Leider neigt sich die Reise schon bald dem Ende zu, hier vorab schon mal eines der Highlights der vergangen Wochen!

Flammechueche-Cup 2020

Das Rennen um Ruhm und Ehre aus der Sicht eines Zuschauers.

Schon zum zwölften Mal versammelten sich am 2. Januar ein paar Mitglieder des Kanu Club Murgenthal beim Bootshaus und statteten sich für das Wettpaddeln in der Kälte aus. Für einmal waren die langen Boote gefragt, denn schliesslich galt es, die Strecke vom Bootshaus bis zur Holzbrücke und zurück in möglichst kurzer Zeit zurückzulegen.

Weiterlesen

Chile Video

Viel Spass beim Video von userer Reise nach Chile im Februar 2019!

AARE-FESCHT 2019

Am 17. August 2019 fand das AARE-FESCHT vom Kanu Club Murgenthal statt. Beim Paddelplausch, dem BBQ und den Videovorführungen konnte sich die Bevölkerung vergnügen und den Club näher kennenlernen.

Weiterlesen

Piemont

Slovenien – Soča

Es ist Dienstagabend, der 16. April 2019. Ich habe noch nicht gepackt. Morgen früh wird mich Ivano abholen und wir fahren dann nach Slowenien. Ziel ist ein kleines Dorf namens Kobarid, das an der Soča liegt. Dort treffen wir uns mit einigen anderen vom Kanu Club Murgenthal und werden eine super Zeit haben.

Weiterlesen

Chile, Santiago bis Pucon

Alle zwei Jahre macht bei den KCMler ein mysteriöses «Fieber» die Runde. An diesem, von Spezialisten als Fernweh bezeichnetes Leiden, erkrankten diesen Februar wiederum fünf Mitglieder des Kanu Club Murgenthal. Diese haben sich zum Ziel gesetzt, mit einer Chile-Reise, den zum Paddeln nicht geeigneten Winter, zu unterbrechen.

Weiterlesen

Chile, Futaleufú

Zwei Tage dauerte die Reise zu unserer nächsten Destination. Durch das argentinische Hinterland navigierten wir uns Richtung Futaleufú. Direkt neben dem Dorfe am Rande Patagoniens rauscht der mächtige Fluss, welcher dem Ort seinen Namen verleiht. Die Wassermenge der Aare bei Hochwasser presst sich durch Abschnitte mit einschüchternden Namen, wie Inferno, Terminator, Himalaya, Dynamite, Zeta und Trono.

Weiterlesen
« Ältere Beiträge